Seit Jahrtausenden wird in China die Tradition des QiGong zur Gesundheitsvorsorge gepflegt. Es steigert das Energiepotential, wirkt positiv auf Körper und Geist, löst Blockaden und fördert die innere Kraft. 

In Klöstern wird es seit jeher neben den gesundheitlichen auch aus spirituellen Gründen praktiziert, in den chinesischen Kampfkünsten ist es aufgrund seines stark kräftigenden Effektes von großer Bedeutung.

Heutzutage ist QiGong wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin und wird erfolgreich zur Behandlung verschiedenster Krankheiten angewendet.


Seitdem das immense Potential dieser Praxis auch im Westen erkannt wurde, hält QiGong mit zunehmender Beliebtheit Einzug in verschiedenste Anwendungsbereiche, wie Management-Trainings, den Spitzensport sowie das soziale und familiäre Umfeld.

Bereits kurze Einheiten täglicher Praxis fördern die Gesundheit, aktivieren den Energiefluss, steigern die Konzentrationsfähigkeit und führen zu innerer Kraft und Gelassenheit.

Programme

Acht Brokate

Der Klassiker unter den QiGong-Übungsreihen

Einfach zu erlernen, ästhetisch in der Bewegung und äußerst effizient wirken diese Übungen positivst auf Körper und Geist. Sie machen Wirbelsäule und Gelenke geschmeidig, öffnen das Herz, spenden Energie und Wohlbefinden durch Dehnung, sanfte Kräftigung und Aktivierung der Meridiane. Der dabei entstehende Energiefluss belebt und erfrischt auf mentaler und emotionaler Ebene bis tief in die Organe.

 

Die perfekte Trainingsform für den Alltag, da bereits fünfzehn Minuten täglich reichen, um in den Genuss der positiven Wirkungen dieser Praxis zu gelangen.

Ba Gua QiGong

Daoistisches QiGong in Reinform zur Stärkung von Körper und Geist

Ba Gua QiGong ist eine subtile und gleichzeitig äußerst wirkungsvolle Form des Inneren QiGong in acht Figuren (Formen). Richtig ausgeführt, wirken diese Übungen unmittelbar auf tiefste geistige Ebenen in gleichem Maße wie auf die inneren Organe. Die Verwendung von Mudras (Fingerstellungen) unterstützt und verstärkt die Wirkung. Der Geist wird ruhig, klar und offen.

 

Ba Gua QiGong erzielt die beste Wirkung, wenn zuvor bewegtes QiGong zur Erweckung des QiFlusses und Atemtechniken ausgeführt werden.

Lohan QiGong

Der Weg des Inneren Kriegers

Lohan QiGong gibt Kraft, geistige Klarheit und wirkt positiv auf die inneren Organe. Immunsystem und Herz werden gestärkt und der Energiefluss wird intensiv angeregt.

Manche der acht Übungen mögen anfangs vielleicht sogar „zu einfach“ erscheinen, doch entwickeln sie ihre Kraft sehr bald bei regelmäßiger Übung. Lohan QiGong fördert die Konzentration, führt zu tiefer Entspannung und ist gleichzeitig stark belebend.

Bewegungs-QiGong

Durch meditative Bewegungen zu innerer Ruhe und Energie

Die einzelnen Übungen bestehen aus einfachen, sich wiederholenden Bewegungsabläufen mit meditativem Charakter, die sehr viel Qi „produzieren“, was bereits nach kurzer Übungsdauer spürbar wird. Der Geist wird klar, während der Moment intensiv wahrgenommen wird. Klassisches QiGong zur Erweckung des Qi in fließenden Bewegungen.

Zhan-Zhuang

Stehen wie ein Baum

Durch stille Stehübungen zu innerer Stärke und tiefer Verwurzelung.

Die unter dem Begriff Zhan-Zhuang, „Stehen wie ein Baum“, zusammengefassten Qi-Qong-Übungen, die zu den intensivsten Energietechniken Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) zählen, wurden 1953 in chinesischen Spitälern aufgrund ihrer heilenden Wirkung eingeführt. Der Energiefluss wird schneller und intensiver angeregt als bei anderen Übungen. Aufgrund ihrer Intensität gilt es, diese in einem ausgewogenen Maß zu betreiben, um nicht zu „überpowern“. Korrekt ausgeführt fördern sie die innere Kraft und das Bewusstsein in kurzer Zeit enorm und regen die Selbstheilungskräfte dabei intensiv an.

Freies, individuelles QiGong-Training ​

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Sämtliche Übungen sind leicht zu erlernen und werden den Fähigkeiten und Bedürfnissen der Teilnehmer entsprechend, in entspannter Atmosphäre in Theorie und Praxis, authentisch und wirkungsvoll unterrichtet.

Andreas Kern

2511 Pfaffstätten, Schiestlgasse 8/5, Österreich

andreas@qi108.at